Immunstärke und Abwehrkraft in der Grippezeit sammeln und stabilisieren! Im online Kurs “Stilles Qigong” sind Plätze frei!

Di, 18:15 Uhr, 75 min, Zoom, Einstieg fortlaufend.

Im Stillen Qigong bleiben Sie äußerlich ruhig und die aktive Arbeit geschieht innerlich, um „Qi“ zur Zirkulation zu bringen. Gedanken ordnen sich oder lösen sich auf, der innere Blick ist auf Körperbereiche und -punkte gerichtet, Selbst-Gewahr-Sein wird erlebbar und zum Bedürfnis.

Stille hat große Bedeutung in der Streßbewältigung und -prophylaxe sowie zur Stärkung des Immunsystems.

Wir üben mit inneren Bildern und Affirmationen. Stille Übungen nutzen wir bei intensiver Qigong – Praxis zur Qi – Lenkung und Vermehrung der inneren Kräfte, zur Kompensation von Nebenwirkungen von Medikamenten, zur Stärkung von gesundem Zell- / Körpermaterial sowie zur Entwicklung positiver Gedanken.

Neben dem Atem, werden vor allem das Konzentrationsvermögen, die geistige Präsenz, die Körperhaltung und die Vorstellungskraft geschult und die innere Ruhe stabilisiert.

Wir üben im Sitzen (ZuoWang), im Stehen (ZhanZuang) und im Liegen (DantianWogong).

weitere Informationen siehe hier…

Anmeldung über Kontakt.