Was ist „Qigong“?

Qigong ist ein Übungsschatz mit traditionellen Wurzeln von Körper- und Atemübungen aus dem antiken Indien und China. Das chinesische Wort „Qi“ wird meistens als Energie- oder Lebenskraft übersetzt und bedeutet umgangssprachlich „ein- und ausatmen“. „Gong“ bedeutet beständiges Üben.

Mit einfachen, wohltuenden Übungen wird Qi im Körper angesprochen, aktiviert und beeinflusst innere Vorgänge positiv. Qigong als Bewegungskunst, Meditation und Heilmethode beinhaltet die selbstwirksame Schulung von Körper, Atem und Geist. 

Für wen? Für Dich,

zwischen 5 – 99 Jahren. Qigong-Interessierte mit körperlichen Einschränkungen bekommen spezielle Bewegungsvarianten angeboten.

Für „Einsteiger“ empfehlen wir unsere Präventionskurse. Für Fortgeschrittene bieten wir an verschiedenen Tagen in der Woche „Qigong Training“ an.

Unsere aktuellen Kursinhalte im Qigong:

  • Bewegtes Qigong (Dong Gong): enthält vor allem Übungen mit Bewegungen und/oder Fortbewegungen. Es gehört zum äußeren Qigong (Wai Gong) und werden als Heilgymnastik zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, zur körperlichen Kräftigung, verbesserten Konzentration und auch in Schulen der Selbstverteidigung angewende
  • Entspannung mit Qigong (Fang Song Gong): Anhand einfacher bewegter und Ruhe-Übungen (vgl. Stilles Qigong und Bewegtes Qigong) wird gezeigt und ausprobiert, wie man mit Qigong seelischen und körperlichen Stress abbauen kann. Richtet sich an Menschen, die sich im Dauerzwiespalt zwischen Ruhebedürfnis und Alltagsstress befinden oder eine effektive „Before-Work“- bzw. After-Work“-Erholungsmethode ausprobieren möchten.
  • Die 8 Brokate (Ba Duan Jin): nennt man eine leicht erlernbare, weltbekannte und effiziente Übungsreihe zur Pflege von Gesundheit durch Regulierung und Harmonisierung von Qi. Sie gehört zum Bewegten Qigong. Kurzbeschreibung hier.
  • Die 18fache Harmonie, Kurzbeschreibung siehe „Taijiqigong – die 18fache“
  • Die 5 Elemente (Wu Xing): Kurzbeschreibung hier.
  • Qigong am Morgen: Vermittelt werden Grundlagen und Wirkungsprinzipien des Qigong. Ziel des Kurses ist es, einfache Qigong-Übungen zu erlernen und diese eigenständig – mindestens 10 Minuten morgens bzw. vor Arbeitsbeginn –  praktizieren zu können. Bei regelmäßigem Üben verbessern sich spürbar die Konzentrationsfähigkeit, Beweglichkeit, Atmung, innere Ausgeglichenheit und Körperhaltung.
  • Qigong Training: lesen Sie hier.
  • Qigong im Grünen: lesen Sie hier. 
  • Qigong des fliegenden Kranichs (He Xiang Zhuang): Kurzbeschreibung hier.
  • Qigong – Spiel der 5 Tiere (Wu Qin Xi)Kurzbeschreibung hier.
  • Qigong zum Warmwerden (Re Shen Fa): Kurzbeschreibung hier.
  • Qigong zur inneren Stärkung (Jianshen Yiqi Fa, auch: Qigong zur Qi und Essenzvermehrung), Kurzbeschreibung hier.
  • Rückkehr des Frühlings (Hui Chun Gong): Kurzbeschreibung hier.
  • Qigong für den Rücken, die Gelenke und Seele (insbesondere für Rheumatiker), Kurzbeschreibung hier
  • Qigong für werdende Eltern, Kurzbeschreibung hier.
  • Qigong: Inneres Lächeln trotz(t) Depression (für Betroffene, Angehörige und Therapeuten), Kurzbeschreibung hier.
  • Stilles Qigong (Jing Gong): Bewußte Stille entschleunigt und man kommt zu sich. Im Stillen Qigong bleiben Sie äußerlich ruhig und die aktive Arbeit geschieht innerlich, um Qi zur Zirkulation zu bringen. Die Bewegungen sind sparsam und dennoch wirkungsvoll. Daher heißen sie auch inneres Qigong (chin. Nei Gong). Neben dem Atem, werden vor allem das Konzentrationsvermögen, die geistige Präsenz, die Körperhaltung und die Vorstellungskraft geschult und die innere Ruhe stabilisiert.
  • Spezial- und Wochenendkurse: Aktuelle Kurszeiten hier.
  • Taijifitnessstab. Kurzbeschreibung hier.
  • TaijiQigong – die 18fache (1. Satz) (TaijiQigong Shibashi 1 / auch: „18fache Harmonie 1“), Kurzbeschreibung hier.
  • TaijiQigong – die 18fache (2. Satz) (TaijiQigong Shibashi 2, auch: „18fache Harmonie 2“)), Kurzbeschreibung hier.

Lesens- u. Sehenswertes zum Qigong finden Sie hier.

Nur 10 Minuten Qigong

„… täglich erfrischen den Geist, verbessern die Beweglichkeit und innere Balance …“

Zertifizierte Präventionskurse und Offene Angebote, siehe AKTUELLER KURSPLAN

Spezial- und Wochenendkurse, siehe hier.

Alle Angebote auch als Einzeltraining buchbar, siehe hier.