Cornelia Maria Rank

Kultur-, Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin M.A., Trainerin für Qigong, Taiji & Kommunikation

  • geb.1968 in Treuenbrietzen, verheiratet, 2 erwachsene Kinder
  • wohnt und arbeitet z.Z in Leipzig und Dresden
  • nach dem Abitur Ausbildung als Schrift- und Grafikmalerin, danach Anstellungen in der Werbebranche
  • 1992-1999 Studium an der Universität Leipzig: Studienschwerpunkte: u.a. Kultur- und Sprachphilosophie, Kultur-, Kommunikations- und Medientheorie, Philosophische Anthropologie
  • 2000-2003 wiss. Mitarbeiterin an der Universität Leipzig: DFG-Projekte zu Georg Simmel (Anonyme Schriften und Briefe)
  • 2004-2011 wissenschaftliche Koordinatorin u. Projektmitarbeiterin im Bildungsbereich (Zentrum für Höhere Studien u. Max-Plank-Institut, Bereich: Neuro- und Kognitionswissenschaften; Verband Sächsischer Bildungsinstitute e.V., Schwerpunkt: Interkulturelles Lernen)
  • 2008-2012 nebenberuflich Koordinatorin der Geschäftstelle Kolibri Seminare Ost (Weiterbildungsanbieter für Taijiquan, Qigong und Traditionelle Chinesische Medizin)
  • seit 2008 nebenberuflich u.a. Fort- und Ausbildung im Qigong und Taijiquan bei Kolibri Seminare
  • 2010 im Organisationsteam der 9. Deutschen Qigongtage in Halle an der Saale (Veranstalter Kolibri Seminare)
  • seit Dez. 2011 freiberuflich & ehrenamtlich tätig in verschiedenen Projekten, u.a. im Qigong-Zentrum Leipzig, Gesprächs- & Qigongpraxis „Arbeit an sich“,  der Leipziger AG des nea e.V. .u. bei der Regionalgruppe Mitteldeutschland der IGPP (Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis)

Derzeitige Interessen und Arbeitsschwerpunkte: Gespräche & Körperarbeit; Philosophische Praxis und Lebenskunstphilosophie; Philosophische Anthropologie; Qigong & Taiji; Familien- und Bildungspolitik; „Anschubhilfe zur Selbsthilfe“ & „Lebenslanges Lernen“, Seelische Gesundheit & Erwerbssuche; „Präventologie“

Kontakt:
Telefon:   0341 56 44 539 | Telefax:  0341 56 44 544  | E-Mail:  info(at)qigong-zentrum-leipzig.de | Postanschrift: Trufanowstr. 3, 04105 Leipzig